Pressestimmen

Pyrotechniker leisten Ausgleich fürs Feuerwerk: 200 Bäume wurden gepflanzt

Geschrieben von AM WOCHENENDE am .

Die Eifelstadt Mayen hat kürzlich zum Auftakt des Weihnachtsmarktes auf das traditionelle Feuerwerk verzichtet – „aus ökologischen Gründen im Sinne des Klimaschutzes“. Cochem hingegen wird das Finale des Weihnachtsmarkts mit einem großen Brillantfeuerwerk am 21. Dezember einleiten. Unter Verweis auf den Klima- und Tierschutz haben mehrere RZ-Leser diese Entscheidung kritisiert. Nun melden sich die Macher des Cochemer Feuerwerks zu Wort.

 

 

 

 

 

Save
Cookies user prefences
We use cookies to ensure you to get the best experience on our website. If you decline the use of cookies, this website may not function as expected.
Accept all
Decline all
Read more
Essential
These cookies are needed to make the website work correctly. You can not disable them.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.