Pressestimmen

Taler für die Doppel-Weltmeister

Geschrieben von Thönnes - Wochenspiegel am .

Cochem/Müllenbach. Die Stadt Cochem ehrte das Müllenbacher Steffes Ollig-Team, das zum Weinfest weltmeisterlich die Funken sprühen ließ.

Bürgermeister Herbert Hilken hat Helmut und Margit Reuter mit dem Taler der Stadt Cochem geehrt. Der Müllenbacher Pyrotechniker hatte kurz vor Beginn des Feuerwerks zum Cochemer Weinfest erfahren, dass sein Steffes Ollig-Team nach der Musik-Feuerwerk-Weltmeisterschaft in Canada auch die offizielle Feuerwerk-Weltmeisterschaft in Italien für sich entschieden hatte. In Cochem gab es jedoch einen kleinen Wermuts-Tropfen: Der traditionelle Goldwasserfall durfte beim Weinfest nicht von der alten Moselbrücke abgefeuert werden. Der Grund: In der Genehmigung des Wasser- und Schifffahrtsamtes war ein Sicherheitsabstand von 100 Metern für den Goldregen vermerkt. 50 Meter zu viel, denn dafür hätte der Sportboothafen in Cond geräumt werden müssen. „Ich hab Herrn Reuter befehlen wollen zu zünden, aber er hat mir nicht gehorcht", scherzte der Stadtbürgermeister bei der Verleihung und versprach: „Nächstes Jahr wird es wieder einen Goldregen geben."

Foto Thönnes

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Die Datenerhebung ist anonym. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookie-Dateien auf Ihrer Festplatte zu blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Um mehr zu erfahren über Cookies, lesen Sie unseren Datenschutz - Privacy Policy.

Ich habe von der Funktion der Cookie-Verwendung Kenntnis genommen, das Hinweisfenster kann deaktiviert werden.